Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Junges Paar mit Kind – der Wunsch war, dass bei ihrer Trauung der Zweijährige auch gleich getauft werde; so würden sie als kleine Familie alle gesegnet.

Traufe also, eine Amtshandlung, auf die ich mich immer besonders freue – in diesem Fall mit einem bezaubernden Jungen mit einem Taufspruch, den er wohl nötig haben würde im Leben, war er doch jetzt schon ein Lausbub… 🙂

Ignaz Guenther, Schutzengel, im Bürgersaal in ...

Ignaz Guenther, Schutzengel, im Bürgersaal in München (Photo credit: Wikipedia)

Während ich seine Eltern traute, besuchte er mich auf der Kanzel, und als dann seine Taufe dran war produzierte er während des Verlesens seines Taufspruchs erst einmal einen Schrecken und dann ein Riesengelächter: er fiel die drei Altartreppen herunter, ohne, dass ihm etwas passiert wäre.

Der Taufspruch, den ich während seiner ganzen Aktion vorlas?

„Denn ER hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen,  dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.“ Psalm 91,11-12 🙂

Hat er nicht. Und auch nicht den Kopf. 😉 Möge es so bleiben…

Advertisements