Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Der 16. Sonntag nach Trinitatis.

Lazarus. Der Jüngling von Nain. Alles Geschichten, in denen es darum geht, dass Menschen jemanden verlieren, an dem sie ganz besonders hängen. Der Tod ist unerbittlich, greifbar real und doch so unbegreiflich.

Und dann Jesus. Der diesmal eine Ausnahme macht. Und diese Menschen doch noch für eine Weile zurückholt. Ins Leben. Irgendwie unfassbar. Manchen unglaubwürdig. Anderen eine Hoffnung. Wieder anderen eine Bedrohung. Und auch ein Anlaß zum Fragen, warum die, und warum nicht den, an dem ich so hing?

Diese Unerträglichkeit des Todes wird mit diesen Auferweckungsgeschichten auf einmal greifbar präsent. Dass Jesus nicht mehr hier auf Erden unter uns wohnt und das für uns machen wird. Nicht mal ausnahmsweise.

Und doch künden die Geschichten von einer Hoffnung. Einer Hoffnung wider den Tod. Dass es nicht immer bei dieser unerträglichen Trennung bleibt, sondern mit dem Sieg des Lebens endet. Und dass es Jesus auch mit meinem Verlust nicht egal ist.

Resurrection of the Widow's son from Nain, alt...

Resurrection of the Widow’s son from Nain, altar panel by Lucas Cranach the Younger, c. 1569, in the Stadtkirche Wittenberg. (Photo credit: Wikipedia)

Hier die Geschichte für den heutigen Tag; Lukas 7, 11-17:

„Und es begab sich danach, dass er in eine Stadt mit Namen Nain ging; und seine Jünger gingen mit ihm und eine große Menge. 12 Als er aber nahe an das Stadttor kam, siehe, da trug man einen Toten heraus, der der einzige Sohn seiner Mutter war, und sie war eine Witwe; und eine große Menge aus der Stadt ging mit ihr. 13 Und als sie der Herr sah, jammerte sie ihn und er sprach zu ihr: Weine nicht! 14 Und trat hinzu und berührte den Sarg, und die Träger blieben stehen. Und er sprach: Jüngling, ich sage dir, steh auf! 15 Und der Tote richtete sich auf und fing an zu reden, und Jesus gab ihn seiner Mutter. 16 Und Furcht ergriff sie alle, und sie priesen Gott und sprachen: Es ist ein großer Prophet unter uns aufgestanden, und: Gott hat sein Volk besucht. 17 Und diese Kunde von ihm erscholl in ganz Judäa und im ganzen umliegenden Land.“

Advertisements