Schlagwörter

, , , ,

Der 3. Sonntag nach Epiphanias. Das Evangelium erzählt die Geschichte vom Hauptmann von Kapernaum, der Jesus um die Heilung seines Dieners bittet. Als Jesus hingehen will, sagt er: „Sprich nur ein Wort und mein Diener wird gesund.“
Ich kann mich noch gut erinnern, wie es mich bewegt hat, als ich in der katholischen Liturgie die persönliche Version dieses Satzes entdeckt habe: „Sprich nur ein Wort und meine Seele wird gesund.“ – wenn ich mich recht entsinne…
Jedenfalls will ich Morgen genau mit dieser Haltung in den Gottesdienst gehen. Jesus macht mich heil und ich freue mich auf seine Worte.
Euch allen einen gesegneten Sonntag!

Advertisements