Schlagwörter

,

„Und Gott selbst ist die reinste Demut. Der König, der mit der Schöpfung allem einen Ort gegeben hat, aber nichts und niemanden von seinem Ort verdrängt hat. Dabei verdrängt sogar ein Staubkorn den anderen von seinem Ort… Allein Gott ist der, der nichts und niemanden braucht, und doch jedem und allem seinen „Ort gibt“ – , auf dass wir eins sind in ihm.“ (János Pilinszky)

Advertisements