Schlagwörter

, , , , ,

Nein, meine Lieben, das beschreibt nicht mein Beuteschema – letzteres wäre wohl eher „Jugendstil, gepflegt“ 😉 – aber das nur nebenbei erwähnt…

Also: bei hohesundtiefes tobt die Freiheit, so dass sie sich, ohne mit irgendjemandem Rücksprache halten zu müssen, eine ebensolche Kommode zulegt – nämlich ‚antik, unrestauriert‘. Mit dem Ergebnis, dass sie einen großen Teil, nein eigentlich ihre ganze Mittagspause auf den Knien verbringt. Nein, nicht zum Beten! 😉 Zum Kommode säubern. Ja, da ist Phantasie drin, und die Gedanken fliegen… Geschichte hat das gute Stück und Substanz und ja, auch Schrammen und Flecken. Manches lässt sich gleich richten, Manches wird ein wenig Zeit brauchen und Manches kundigere Hände als meine, aber alles in allem… Wunderbar! Das kann kein Möbelhaus mit schnell-zusammenschraub-einheitsbrei-geschichtenfrei-ohnemakel…

Dann wisst ihr jetzt auch, was ich die nächsten Tage vorhabe… 😉

Advertisements