Schlagwörter

, , , , , , , ,

…so heisst Jesus, das bedeutet sein Name.

Wieder in meiner kleinen Kirche. Die Lesungen, die wir hören, sind ein Echo auf meine Sofagedanken der Woche. Vom glimmenden Docht ist da die Rede, den ER nicht löscht und von den verschiedenen Gaben und Aufgaben… Ich merke, wie die Erschöpfung des vergangenen Jahres immer noch in den Knochen sitzt. Hm.

Die Taufe Jesu ist der Predigttext. Lange erzählt der Prediger über Dinge, über die ich mir auch schon viele Gedanken gemacht habe – wie es ist mit unserem Taufen und allerlei anderes – bis dann dieser Satz mein Herz trifft:

‚Christus distanziert sich nicht von unseren Versuchen…‘ – hier dann eine lange Aufzählung dessen, wie wir uns bemühen, Dinge richtig zu machen, und wie wir auch mal scheitern und … Und darüber die Zusage, die mir ins Mark geht: ‚Christus distanziert sich nicht.‘

Und deswegen gilt auch uns der Satz aus dem Himmel: ‚Dies ist mein lieber Sohn – und der Prediger ergänzt mit Bedacht: Dies ist meine liebe Tochter, – an dem ich Wohlgefallen habe.‘

Gott hilft. So ist es.

Advertisements