Schlagwörter

, ,

…sagen sie im Radio und ich überlege mir, wie es denn wäre, wenn einfach alle ihre Arbeit anständig machen würden.

FI-FA-FU…

…denk ich mir, diese hier hat’s erwischt und die anderen sind unerwischbar – die mit dem Anvertrauten nicht gut haushalten.

FI-FA-FU…

‚Wir können nichts machen…‘ – sagt meine Kollegin, erst wütend, dann mit Verzweiflung in der Stimme.

FI-FA-FU…

…es wird heute wieder 5 Leute brauchen, die in Odnung bringen, was einer verbockt.

FI-FA-FU…

Dort sitzen sie in ihren fetten Hotels mit ihren fetten Bezügen, ihren persönlichen Sicherheiten, Bequemlichkeiten, Vorlieben und Privatversicherungen… Ihnen kann ja nichts passieren.

FI-FA-FU…

Und es sind ja nicht nur jene, die heute festgenommen wurden und deren Namen gestern in den Amtsblättern standen – Steuersünder – FI-FA-FU ist überall, scheint mir.

FI-FA-FU…

Das Bequeme nur machen, weil mich niemand zur Rechenschaft ziehen kann…

Zum eigenen Vorteil handeln, weil eh‘ keiner die Korruption merkt…

FI-FA-FU ist überall.

Nur…

Hm. Selbstsüchtig macht nicht glücklich.

Ich schlage stattdessen einen Purzelbaum vor. Wozu haben wir sonst den Welttag? 😉

Advertisements