Schlagwörter

, , ,

ER geht uns nach. Ach, ich glaube, so sehr können wir uns gar nicht verirren, dass ER sich nicht freuen würde, uns zu finden.

Woher ich das weiß?

Ich hab’s von meinem kleinen Neffen gelernt, keine zwei Jahre alt. Da saßen wir, mit seiner neuen Kinderbibel und lasen es, das Gleichnis vom verlorenen Schaf – den Predigttext für morgen – in der Kleinkinderversion. Mit einer unendlichen Geduld machte der Kleine ein Fensterchen nach dem anderen auf, um das Schaf… nicht zu finden. Bis dann: JA! Da ist es! Hat sich in den dunklen Wald verirrt… Freude, überwältigende Freude! Und Lachen. 🙂Kinderbibel cover

Noch einmal! – sagte er. Und so suchten wir wieder. Zweimal, dreimal… oft. Jedesmal die gleiche, überschäumende Freude beim Schafsfund. JA! Da ist es ja! Lachen… 😀

Ich glaube, genau so freut ER sich über uns. Auch ein zweites Mal. Und auch beim dritten Mal… und…

ER liebt uns ja.

—————————————————

*Die Kinderbibel von Claudia Hausmann ‚Meine Bibel‘ halte ich übrigens für eine der besten für diese Altersgruppe. Nur falls ihr mal ein Geschenk für Patenkinder suchen solltet…

Advertisements